Wie ich arbeite

 

 

 

 

Ihre individuelle und stärkende Begleitung und Unterstützung stehen für mich in allen von mir angebotenen Formaten  im Vordergrund. 

 

In einem vertrauensvollen, aufmerksamen und kreativen Rahmen begleite ich Sie, je nach Ihrem Wunsch, als Privatperson oder in Ihrem Beruf, ob in Leitungsfunktion oder als Mitarbeiter*in, oder Ihr Team/ Ihre Gruppe.

 

 

Dauer, Umfang und Honorar

 

Zu Beginn treffen wir eine eindeutige mündliche und schriftliche Vereinbarung über den Umfang, die Dauer und das vereinbarte Honorar unserer Zusammenarbeit, einen sogenannten Kontrakt. Möglicherweise reicht eine einzelne Sitzung aus. Häufiger ist eine Folge von drei, fünf oder zehn Sitzungen  sinnvoll. Ebenso sind monatliche Begleitungen von Teams und von Einzelpersonen, z.B. Leitungskräften, über mehrere Jahre üblich. Die Höhe des Honorars ist von mehreren Faktoren abhängig, die wir vor Aufnahme unserer Zusammenarbeit  klären und festlegen.  

 

 

Themen

 

Die Themen unserer Zusammenarbeit können vielfältig sein. Manche Anfragen oder Probleme sind auf Anhieb eindeutig, eingegrenzt und konkret.  Andere noch unklar, eher verworren und vielschichtig. Für mich entscheidend ist, dass Sie daran arbeiten wollen. 

 

Eine Auswahl häufiger Themenkomplexe:

  • Zusammenhänge deutlicher erkennen und tiefer verstehen.
  • Gewonnene Erkenntnisse und Lösungen mit neuen Ideen umsetzen können.
  • Mit Konflikten konstruktiv und kreativ umgehen.
  • Mut und Motivation aktivieren und wieder spüren.
  • Die berufliche Rolle überprüfen und ggf. neu gestalten. 
  • Den Wünschen an sich selbst näher kommen.
  • Die eigene Wahrnehmung schulen und ihr stärker vertrauen können.
  • Wieder mehr Leichtigkeit im Alltag empfinden.

 

 

Methoden

 

Stets orientiert an der jeweiligen Eignung der Methode für die Bearbeitung Ihres Anliegens und Ihrer Akzeptanz, stelle ich in erster Linie meine psychodramatische Arbeitsweise (nach J. L. Moreno) - siehe auch Ropers, "Stehen Sie doch einfach mal auf" EHP-Verlag, sowie einen systemisch orientierten Ansatz zur Verfügung. 

 

Wichtiges Element ist dabei unser dialogisches reflektierendes und klärendes Gespräch.

 

Anregen, vertiefen und erhellen können wir dieses durch szenische Bearbeitungen, Aufstellungen oder/und das Arbeiten mit Symbolen.  

 

 

 

Wirkungen

 

Ein aktiver Perspektivwechsel wird so ermöglicht und erleichtert. Der Blick öffnet sich dafür, Neues zu sehen und schließlich zu verstehen. Auf diese Weise die Zukunft zu erproben und Lösungen zu entwerfen, fördert Erkenntnis, Klarheit und anregende Energie.

 

 

 

Haltung

 

Gegenseitiger Respekt, Vertrauen und Wertschätzung, begleitet von Humor und Leichtigkeit, wann immer möglich, prägen dabei die Atmosphäre meiner Arbeit.