Wie ich arbeite

 

Ihre individuelle und stärkende  Begleitung  und Unterstützung stehen für mich als Supervisorin/Coach und als Seminarleiterin im Vordergrund.

   

In einem fruchtbarem, kreativem und bereicherndem Beratungsrahmen begleite ich Sie bei der Entwicklung und Umsetzung Ihrer neuen Erkenntnisse, Lösungen und Wege.

 

Stets orientiert an der jeweiligen  Eignung der Methode für die Bearbeitung Ihres Anliegens und Ihrer Akzeptanz, stelle ich psychodramatische (nach J. L. Moreno) und systemisch orientierte Verfahren zur Verfügung. 

 

Wichtiges Element  ist dabei unser dialogisches reflektierendes und klärendes Gespräch.

 

Ergänzen und unterstützen können wir dieses durch  szenische Bearbeitungen,  Aufstellungen  oder/und das Arbeiten mit Symbolen.  

 

Ein aktiver Perspektivwechsel wird so ermöglicht  und erleichtert. Der Blick öffnet sich dafür, Neues zu sehen und schließlich zu verstehen. Auf diese Weise die Zukunft zu erproben und Lösungen zu entwerfen, fördert Erkenntnis, Klarheit und anregende Energie.

 

Gegenseitiger Respekt, Vertrauen und Wertschätzung, begleitet von Humor und Leichtigkeit, wann immer möglich, prägen  dabei die Atmosphäre  meiner Arbeit.

 

 

Auf Anfrage erteile ich Supervision und Coaching für Einzelpersonen, Gruppen und Teams   sowie  individuell zugeschnittene Fortbildungen, Seminare und Workshops.  

Bisher unter anderem für :

 

  • Aktive in Stadtteilprojekten
  • Altenpfleger*innen
  • Apotheker*innen
  • Architekten/Architektinnen
  • Ärzte/Ärztinnen
  • Berater*innen
  • Diakon*innen 
  • Erzieher*innen
  • Ehrenamtlich Engagierte in verschiedenen Feldern
  • Freie Gruppen  mit Teilnehmer/innen aus verschiedenen Berufen
  • Gefängnisseelsorger*innen
  • Gesundheits-und Krankenpfleger*innen
  • Hauswirtschaftsleiter*innen
  • Heilpädagogen/Heilpädagoginnen
  • Hospizbegleiter*innen
  • Kirchenvorstands-Mitarbeitende
  • Kunsttherapeut*innen
  • Lehrer*innen und Schulleiter*innen aller Schulformen
  • Leitungs-und Führungskräfte aus  verschiedenen Bereichen
  • Logopäden/Logopädinnen
  • Musiktherapeut*innen
  • Nichtlehrendes pädagogisches Fachpersonal an Grundschulen und Förderschulen 
  • Telefonseelsorger*innen
  • Trauerbegleiter*innen
  • Pastoren/Pastorinnen/ Pfarrer*innen
  • Psychologen/Psychologinnen
  • Psychotherapeutinnen/ Psychotherapeuten
  • Personalwesen, Fachkräfte im Personalwesen
  • Sonderpädagogen 
  • Sozialpädagogen/Sozialpädagoginnen
  • Sozialarbeiter*innen